Kein Schnee von gestern. Unsere Geschichte.

Geld für den Ski-Club Flims – ein Berghaus für die Gäste. Um den Club bei der Nachwuchsförderung zu unterstützen, gab die dafür gegründete Genossenschaft am 2. September 1961 den ersten Spatenstich für das Gasthaus frei. Nicht lang danach genossen die ersten Besucher die gastronomischen Vorzüge des Hauses inmitten einer atemberaubenden Bergwelt. Die Popularität wuchs schnell und stetig. 1993 wandelte sich die Genossenschaft zur Berghaus Foppa AG. Heute ist das Berghaus zum regionalen Wahrzeichen geworden und vom Berg nicht mehr wegzudenken.